Entwicklung zu einem großen Verband

NOW - Ein Wasserversorger im ständigen Wandel
Bereits zu Anfang war allen Beteiligten die Bedeutung der NOW bewusst: Dieser Verband sollte allen Wassernotstand im Nordosten von Baden-Württemberg vergessen machen. Nicht absehbar für die Planer und Gründer der NOW war deren spätere Ausdehnung und Entwicklung zu einem der großen Fernwasserversorger im Land. Damals wie heute trägt die NOW Sorge dafür, dass den Städten und Gemeinden jederzeit ausreichend Trinkwasser in hoher Qualität zur Verfügung steht.

Aus der Wassernot geboren

Fast vergessen ist die Zeit, als im Nordosten des Landes noch bis Mitte des letzten Jahrhunderts bittere Wassernot herrschte, wenn örtliche Quellen und Brunnen versiegten. Mittel und Wege mussten gefunden werden, um dem Wassermangel durch Zuführung aus Wasser aus entfernter liegenden Gewinnungsgebieten zu begegnen.
Mit dieser Aufgabe wurde der am 15. Juni 1953 gegründete kommunalen Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg beauftragt. Im Frühjahr 1954 beginnt der Leitungsbau für das überregionale Fernwasserversorgungsnetz. Noch im selben Jahr beginnt die erste Wasserlieferung durch den Zweckverband.
 Spatenstich für ersten Leitungsbauabschnitt bei Bergbronn am 22.02.1954.
Spatenstich für ersten Leitungsbauabschnitt bei Bergbronn am 22.02.1954.
Spatenstich für ersten Leitungsbauabschnitt bei Bergbronn am 22.02.1954.
Baustrecke bei Bergbronn (1954)
Baustrecke bei Bergbronn (1954)
Baustrecke bei Bergbronn (1954)
Leitungsarbeiten (1955)
Leitungsarbeiten (1955)
Leitungsarbeiten (1955)
Jagstunterquerung bei Lobenhausen (1955)
Jagstunterquerung bei Lobenhausen (1955)
Jagstunterquerung bei Lobenhausen (1955)

Entwicklung zu einem großen Verband

In den kommenden 25 Jahren errichtet die NOW ein leistungsstarkes Versorgungsnetz aus Fernwasserleitungen, Hochbehältern und Pumpwerken, mit dem das von Vorlieferanten bezogene Trinkwasser zuverlässig an die eigenen Verbandsmitglieder weiterverteilt wird.
Ende der 1970er/Anfang der 1980er Jahre ist der Aufbau des Fernwasserleitungsnetz weitgehend abgeschlossen. In den folgenden Jahren wird die bestehende Infrastruktur ertüchtigt, modernisiert und bei Bedarf erweitert.
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Bau einer Entlastungsleitung (1970er Jahre)
Baustelle Hochbehälter Fronrot (1970er Jahre)
Baustelle Hochbehälter Fronrot (1970er Jahre)
Baustelle Hochbehälter Fronrot (1970er Jahre)
NOW-Unimog während des Baus der Kochertal-Autobahnbrücke (1970er Jahre)
NOW-Unimog während des Baus der Kochertal-Autobahnbrücke (1970er Jahre)
NOW-Unimog während des Baus der Kochertal-Autobahnbrücke (1970er Jahre)

Neue Aufgaben: Eigene Wasseraufbereitung und Dienstleistungen

Seit der Jahrtausendwende hat sich die NOW sowohl in Bezug auf ihre Aufgaben als auch auf ihre internen Strukturen und Prozesse grundlegend gewandelt. Zur klassischen Verteilung von Fernwasser wurde ab 1999 ein immer umfangreicheres Dienstleistungsangebot für Verbandsmitglieder und Nichtmitglieder erstellt, mit dem die NOW den örtlichen Wasserversorger bei deren Aufgaben zur Seite steht. Ab Mitte der 2000er Jahre folgte die bauliche Umsetzung der großen Trinkwasserversorgungskonzeptionen zur gemeinsamen Wasseraufbereitung der örtlichen Wasservorkommen in der Region.
Seit der Inbetriebnahme des ersten von der NOW geplanten und errichten Wasserwerks im Jahr 2008 stieg die Anzahl der NOW-Wasserwerke auf mittlerweile neun Stück an. Die optimierte Nutzung der heimischen Wasservorkommen in unserer Region ist weiterhin ein zentrales strategisches Ziel der NOW, um in Zeiten des Klimawandels, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.
Spatenstich für das erste NOW-Wasserwerk bei Weikersheim-Bronn (2003)
Spatenstich für das erste NOW-Wasserwerk bei Weikersheim-Bronn (2003)
Spatenstich für das erste NOW-Wasserwerk bei Weikersheim-Bronn (2003)
Leitungsbau im Bereich des neuen Wasserwerks Bronn (2008)
Leitungsbau im Bereich des neuen Wasserwerks Bronn (2008)
Leitungsbau im Bereich des neuen Wasserwerks Bronn (2008)
Baustelle Wasserwerk Niedernhall (2011)
Baustelle Wasserwerk Niedernhall (2011)
Baustelle Wasserwerk Niedernhall (2011)
Baustelle Wasserwerk Murrtal im nördlichen Rems-Murr-Kreis (2018)
Baustelle Wasserwerk Murrtal im nördlichen Rems-Murr-Kreis (2018)
Baustelle Wasserwerk Murrtal im nördlichen Rems-Murr-Kreis (2018)

Ein Zweckverband im ständigen Wandel

Wer auf die Zukunft gut vorbereitet sein will, muss in der Gegenwart handeln. Die NOW wird auch weiterhin neue Wege einschlagen und sich früh auf neue Gegebenheiten in der Wasserversorgung einstellen um ihre übergeordnete Aufgabe – wie in den vergangenen sieben Jahrzehnten seit Gründung des Zweckverbands – auch in Zukunft erfolgreich zu erfüllen: Die sichere Versorgung der Menschen in unserer Heimat mit Trinkwasser.
Aufbau und Organisation
Mitglieder / Bezugsrechte
Leitbild
Kennzahlen
Verwaltungsrat
Bekanntgaben
Historie
Versorgungskonzeptionen
Mitgliederbereich
© 2022 NOW Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg